Mit “raus aus Öl und Gas” wird der Ersatz eines fossilen Heizungssystems durch eine klimafreundliche Technologie auch im privaten Wohnbau weiterhin gefördert. Die Förderung beträgt bis zu € 5.000 und ist mit 35% der förderungsfähigen Kosten begrenzt. Gefördert werden Leistungen, die ab 01.01.2021 erbracht wurden. Eine Registrierung für die Förderung ist längstens bis 31.12.2022 möglich – abhängig davon, wie lange Budgetmittel zur Verfügung stehen.

Die Registrierung des baureifen bzw. bereits umgesetzten Projekts erfolgt unter: Registrierung
Danach muss innerhalb 6 Monaten die Antragstellung mit der bereits fertig installierten und abgerechneten Heizung erfolgen.

Alle Förderinfos zum Weiterlesen finden Sie hier: Informationsblatt

  • Heizung_2
Alle News