Raus aus Öl

Mit “raus aus Öl und Gas” wird der Ersatz eines fossilen Heizungssystems durch eine klimafreundliche Technologie auch im privaten Wohnbau weiterhin gefördert. Die Förderung beträgt bis zu € 5.000 und ist mit 35% der förderungsfähigen Kosten begrenzt. Gefördert werden Leistungen, die ab 01.01.2021 erbracht wurden. Eine Registrierung für die Förderung ist längstens bis 31.12.2022 möglich – abhängig davon, wie lange Budgetmittel zur Verfügung stehen.

Die Registrierung des baureifen bzw. bereits umgesetzten Projekts erfolgt unter: Registrierung
Danach muss innerhalb 6 Monaten die Antragstellung mit der bereits fertig installierten und abgerechneten Heizung erfolgen.

Alle Förderinfos zum Weiterlesen finden Sie hier: Informationsblatt

  • Heizung_2
Alle News
Von |2021-06-29T15:53:51+02:00Juni 2021|Gebäudetechnik, News, Start|0 Kommentare

Pelletskessel

In unserer Haustechnik Abteilung arbeiten unsere Monteure auch gemeinsam mit dem Kunden, sehr genau und ehrgeizig. In Mitterkirchen ist dadurch eine wirklich Top Anlage mit der Firma ETA Heiztechnik GmbH entstanden. Der Holzvergaser ETA TWIN hat eine automatische Umschaltung zwischen Scheitholz- und Pelletsbetrieb. Geht dem Scheitholzkessel der Brennstoff aus und wird über eine frei definierbare Zeit nicht nachgelegt, startet automatisch der Pelletskessel seinen Betrieb.

Technische Daten:

    • Heizleistung: 20 KW
    • Bedienung über Touch-Display und Smartphone
    • Pufferspeicher: 2000 Liter
      Alle News
      Von |2021-01-29T10:50:37+01:00August 2020|Gebäudetechnik, News, Projekte|0 Kommentare

      Ringgrabenkollektor

      Ein Ringgrabenkollektor ist die ideale Lösung für eine effiziente Erdwärmeheizung zum Preis einer Luftwärmepumpe. Wie funktioniert der Ringgrabenkollektor? In einem Graben von 2m Breite und 1,5m Tiefe werden Solerohre in Schlaufen verlegt. Je nach Heiz- bzw. Kühllast ist der Graben 40-80m lang. Da der Graben normalerweise in einer Runde an der Grundstücksgrenze entlang verlegt wird ist fast immer ausreichend Platz vorhanden. Durch diese Verlegung am Grundstücksrand bleibt außerdem das eigentliche Nutzgrundstück frei. Mittels einer vollmodulierenden Sole-Wärmepumpe wird dem Erdreiche die Wärme oder Kälte gleichmäßig entzogen.

      Technische Daten:

      • Beheizte Fläche: 187m²
      • Wärmepumpe: KNV 1155-06 PC
      • Ringgrabenkollektor: 66 lfm
      Alle News

      Von |2021-01-29T10:51:33+01:00Juli 2020|Gebäudetechnik, News, Projekte|0 Kommentare

      Luftwärmepumpe

      Von Gas auf Luftwärmepumpe – so lautet die Überschrift zu dieser Baustelle. In Zusammenarbeit mit unserem Partner, der Firma KNV Energietechnik, wurde eine modulierende Luftwärmepumpe Topline F2120-12 installiert. Ein besonderes Merkmal dieser Luftwärmepumpe ist, dass sie standardmäßig auch eine Kühlfunktion enhält, die bei Bedarf ohne weitere Adaptierungsarbeiten zugeschalten werden kann.


      Technische Daten:

      • SCOP EN14825, bei mittlerem Klima: 4,8
      • Vorlauftemperatur: bis zu 65°C
      • Heizleistung: 3,5-9,2 kW modulierend
      • Kühlleistung: 5,4 kW
      • Bedienung über Farb-Touch-Display – Zugriff über NIBE uplink auch per Laptop/Smartphone möglich
      • Luftwärmepumpe
      • Luftwärmepumpe
      Alle News
      Von |2021-01-25T08:51:58+01:00Juli 2020|Gebäudetechnik, News, Projekte|0 Kommentare

      PV-Anlage und E-Mobilität

      Im Juni 2020 wurde die neue PV-Anlage in Betrieb genommen und somit ein weiterer Schritt in Richtung nachhaltiger Umgang mit den Ressourcen gemacht. Die bereits vor einigen Jahren installierte 20kw/p Anlage wurde um eine 68 kw/p ergänzt. Somit schaffen wir es mittlerweile einen Autarkiegrad über das gesamte Jahr von knapp 40% zu erreichen.

      Zusätzlich wurden 2 intelligente Ladestationen errichtet, wo mit Überschussstrom die E-Autos in der Firmenflotte geladen werden können. Das funktioniert so, dass die Ladestation im Normalfall mit der minimalsten Stromstärke lädt und mittels Smartmeter überprüft ob gerade Überschuss vorhanden ist um dann die Leistung der Ladestation zu steigern.

      Gerade für einen Betrieb wie bei uns, wo es Stromspitzen in der Früh, zu Mittag und am Abend gibt, können so die Autos unter Tag mit sauberem Strom geladen werden.

      Technische Daten:

      • 68 kw/p
      • montiert dachparallel auf ISO-Dach
      • E-Autos: Hyundai Kona EV, Kia E-Niro, Nissan Leaf
      • E-Mobilität
      • Photovoltaik
      ALLE NEWS
      Von |2021-02-15T11:12:18+01:00Juni 2020|Gebäudetechnik, News, Start|0 Kommentare
      Nach oben